Willkommen beim Heimkino-Experte

Bitte melden Sie sich an und kontaktieren Sie die Redaktion, wenn Sie einen Artikel veröffentlichen möchten

Unsere aktuellen Artikel können Sie auch per Twitter oder Facebook abbonieren.

Member Login

Lost your password?

Move on – The Roadmovie

4. Februar 2013
Move on Roadmovie

Move on Roadmovie

sponsored by Dt. Telekom

Move on – The Roadmovie ist ein einzigartiges Filmprojekt, dass von der deutschen Telekom gesponsert wird.
Die Geschichte erzählt von einem zwiegespaltenen Helden, der auf der Reise durch Europa ist. In Rotterdam stößt er auf einen silbernen Koffer. Dieser Auftrag sollte eigentlich sein letzter sein. Was nach einem doch so simplen Auftrag klingt, ist allerdings alles andere als leicht.

Natürlich weiß er nicht, was sich in dem Koffer befindet. Seine Verfolger allerdings scheinen es zu wissen. Sie sind sogar dazu bereit, wirklich alles zu tun, um den Koffer in ihre Hände zu kriegen.
Unwissen, wem er eigentlich trauen kann, lernt er eine junge Frau kennen, die er auf seiner langen Reise trifft. Doch ist sie wirklich so charmant wie sie tut? Oder ist sie auch nur hinter dem mysteriösen Koffer her?


Der Film ist alles andere als langweilig. Die Spannung wird im ganzen Film über gegeben. Sowas hat es wahrscheinlich vorab noch nie gegeben. Der Film dreht einmal durch quer Europa und bleibt bis zum Ende hin spannend. Die ersten vier Teile des Films waren bereits schon online zu sehen und haben gute Kritiken bekommen. Selbst die anderen Teile sind weiterhin spannend, so dass niemand darauf verzichten möchte.

Move on – The Roadmovie ist ein Ergebnis von einem langen Filmprojekt der Telekom. Hierbei handelt es sich um einen Mitmach Film, den die Telekom allemal feiert. Eigentlich handelt es sich hierbei um einer der verrücktesten Projekte, die die Telekom jemals veranstaltet hat. Sie hatten die Wahl von mehreren tausend Vorschlägen auswählen zu können und haben sich für den Dreh dieses Filmes entschieden.

Tags: ,

Leave a Reply